Integrationsmanagement

Kontaktpersonen für Geflüchtete, Ehrenamtliche und Bürger

Im Schwedenbau finden Geflüchtete, Ehrenamtliche und grundsätzlich alle Bürger Ansprechpartner für alle Fragen rund um unsere Asylbewerber und Migranten bei den Integrationsmanagern Karin Schmidtke und Tobias Baumgartner. 

Geflohene Menschen begleiten - Pate werden

Sie haben etwas Zeit übrig und möchten sich gerne sinnvoll engagieren? Konkret werden für geflohene Familien mit Kindern oder auch Singles, die in Oberndorf am Neckar und in Epfendorf leben, Helfer gesucht.

Ehrenamtliche helfen geflüchteten Menschen auf individuelle Weise, um in Deutschland gut anzukommen. Wie sehen die Aufgaben beispielsweise aus? 
 

  • Rückhalt: 
    Das Integrationsmanagement der Stadt Oberndorf a.N. unterstützt Sie und hat für alle Fragen ein offene Ohren.  
  • Werwiewas: 
    Sie bestimmen als Patin/Pate selbst, welche Menschen Sie unterstützen und vor allem, in welchem Umfang Sie sich einsetzen!
  • Mitmacher: 
    Sie lassen die Migranten an den kulturellen Festen und wunderbaren Bräuchen in unserer Region teilhaben.
  • Vier Wände: 
    Sie unterstützen etwa bei der Suche nach einer geeigneten Wohnung. 
  • Sprache: 
    Sie beherrschen eine Fremdsprache und können bei sprachlichen Stolpersteinen dolmetschen.  
  • Wegzeiger: 
    Sie können die Menschen im Alltag etwa zu Ämtern, zum Arzt oder zum ersten Kindergartentag begleiten.
  • Käpsele: 
    Sie erkennen tolle Talente und vermitteln die Frauen, Männer und Kinder zu Vereinen, Institutionen oder Gruppen. 
  • Genießer: 
    Sie schwingen gemeinsam den Kochlöffel – ob international oder schwäbisch.
Top