Kontakt

Stadt Oberndorf am Neckar
Stadt Oberndorf am Neckar
Klosterstraße 3
78727 Oberndorf a. N.
Tel.: 07423 77-0
Fax: 07423 77-2111

Sprechzeiten

Allgemeine Öffnungszeit ()
Mo
08:00 - 12:00 Uhr
Di
08:00 - 12:00 und 14:00 - 16:30 Uhr
Mi
08:00 - 12:00 Uhr
Do
08:00 - 12:00 und 14:00 - 17:30 Uhr
Fr
08:00 - 12:00 Uhr

Studienfahrt zur großen Ramses-Ausstellung in Karlsruhe

Studienfahrt war komplett ausgebucht

Eine Premiere gab es jetzt am Samstag, den 8. April: Erstmals entschieden sich die Volkshochschule und die Gesellschaft für Heimat- und Kulturgeschichte dafür, gemeinsam eine Studienfahrt durchzuführen.

Bei hervorragendem Wetter ging es für die ersten Gäste schon um kurz nach elf Uhr los. Ziel war das Badische Landesmuseum in Karlsruhe, wo die 51-köpfige Gruppe die kulturhistorische Sonderausstellung „Ramses – Göttlicher Herrscher am Nil“ besuchte. Ramses II., der den Beinamen „der Große“ trägt, regierte das Reich am Nil 66 Jahre - so lange wie kein anderer. Etliche der Gäste waren bereits touristisch in Ägypten unterwegs und hatten sich deshalb bewusst für dieses Highlight entschieden.

Bus-Akademie: Inhaltliche Einstimmung während der Fahrt mit Dr. Inken Rühle

Das Verharren im Stau am Stuttgarter Kreuz tat der guten Stimmung im Bus keinen Abbruch. Zumal Frau Dr. Inken Rühle, Pfarrerin der Paul-Gerhardt-Gemeinde in Böblingen, die ebenfalls zehn Mitreisende mitbrachte, die Reisegruppe während der Fahrt inhaltlich schon ausgezeichnet auf die Regierungszeit des Herrschers im 13. Jahrhundert v. Chr. einstimmte. Ein Pharao übrigens, der zirka 1259 vor Christus den ersten nachweislich schriftlichen Friedensvertrag der Geschichte schloss. Nach einer Kaffeepause zur Stärkung, die die meisten Mitreisenden auf einer sonnigen Terrasse in den vielen Cafés rund um das Landesmuseum verbrachten, besuchten die Gäste in drei geführten Gruppen die Ausstellung.

Beeindruckende Exponate aus dem Alltagsleben im Alten Ägypten

Dort beeindruckten neben Statuen, die zum Teil in Deutschland noch nie ausgestellt waren, zahlreiche Gegenstände aus dem Alltagsleben der Menschen. Exponate, die unschwer erahnen ließen, welchen Wohlstand und welche kulturelle Blüte im Alten Ägypten herrschten. Um 18 Uhr 15 traten die Gäste mit vielen positiven Eindrücken im Gepäck die Heimreise an. Viel Lob gab es für die Organisatoren, die sich eine Fortsetzung derartiger Veranstaltungen schon in naher Zukunft sehr gut vorstellen können.

Foto (VHS)
Bildunterschrift: Auf große Resonanz stieß die Fahrt zur Ramses-Ausstellung in Karlsruhe. Die Organisatoren inmitten ihrer Reisegruppe: Béatrice Delassalle-Wischert, Alwin Weber, Dr. Inken Rühle (5.-7. v.l.).

     
 
powered by KIRU